Violetta Kowal überzeugte wieder mit starker Mimik und Gestik (Foto: adam n.) Online Merker 05.10.2022 Bericht von Udo Pacolt: „Nach einer längeren Sommerpause fand am 4. Oktober 2022 in der Krypta der Wiener Peterskirche wieder ein Liederabend unter dem Titel „Ins Licht“ der österreichisch-polnischen Sopranistin Violetta Kowal statt. Zu Beginn sang sie vier Lieder der aus einer Wiener Familie stammenden Komponistin Ruth Schönthal (1924 – 2006) aus deren „Wildunger Liederzyklus“… „

Pressebericht

Online Merker am 20.10.2022

ORTE:

MUSIK QUARTIER 1060 Wien, Mariahilferstr. 51 KLAVIER GALERIE 1060 Wien, Kaiserstrasse 10

PREISE:

5 Stunden x 60 min 60 min / 50 Euro (gültig 5 Monaten) 10 Stunden x 30 min 30 min / 30 Euro (gültig 5 Monaten) 1 x 60 min 60 min / 60 Euro

Gesangsunterricht für Anfänger und Fortgeschnittene

Pressebericht

Online Merker am 05.10.2022

KONTAKT:

Konzert am 04.10.2022 WIEN KRYPTA der PETERSKIRCHE ins LICHT Lieder und Klavierwerke Lieder von Bettina von Arnim geb. Brentano, Gustav Mahler, Ruth Schonthal, Olivier Messiaen; Klavierwerke von Alexander Zemlinsky, Gabriel Fauré

Presseberichte

Online Merker am 20.10.2022 Konzert am 19.10.2022 Wien MARIAHILFER FRAUENWOCHEN „Lieder und Klavierwerke von Komponistinnen“ Violetta Kowal (Sopran) Carol Morgan (Klavier) Online Merker am 05.10.2022 Konzert am 04.10.2022 Wien KRYPTA der PETERSKIRCHE „ins LICHT Lieder und Klavierwerke“ Violetta Kowal (Sopran) Carol Morgan (Klavier)
KONZERT am 19.10. 2022 MARIAHILFER FRAUENWOCHEN Lieder und Klavierwerke von Komponistinnen Ein Abend mit Werken von Johanna Doderer, Augusta Holmès, Adriana Hölszky, Viera Janárčeková, Felicitas Kukuck, Roxanna Panufnik, Ming Wang und Grażyna Bacewicz Online Merker 20.10.2022 Bericht von Udo Pacolt: „…Das begeisterte Publikum belohnte Violetta Kowal und ihre Partnerin am Klavier Carol Morgan mit lang anhaltendem Beifall, in den sich auch „Brava“-Rufe mischten. Die Mariahilfer Frauenwochen hatten ihren musikalischen Höhepunkt!“ mehr auf Online Merker
„Violetta Kowal sang das Bacewicz-Lied „Mir schmerzt der Kopf“ mit starker Mimik.“
Violetta Kowal überzeugte wieder mit starker Mimik und Gestik (Foto: adam n.) Online Merker 05.10.2022 Bericht von Udo Pacolt: „Nach einer längeren Sommerpause fand am 4. Oktober 2022 in der Krypta der Wiener Peterskirche wieder ein Liederabend unter dem Titel „Ins Licht“ der österreichisch-polnischen Sopranistin Violetta Kowal statt. Zu Beginn sang sie vier Lieder der aus einer Wiener Familie stammenden Komponistin Ruth Schönthal (1924 – 2006) aus deren „Wildunger Liederzyklus“… „
Konzert am 04.10.2022 WIEN KRYPTA der PETERSKIRCHE ins LICHT Lieder und Klavierwerke Lieder von Bettina von Arnim geb. Brentano, Gustav Mahler, Ruth Schonthal, Olivier Messiaen und Klavierwerke von Alexander Zemlinsky, Gabriel Fauré
VIOLETTAKOWAL sopran

ORTE:

MUSIK QUARTIER 1060 Wien, Mariahilferstr. 51 KLAVIER GALERIE 1060 Wien, Kaiserstrasse 10

PREISE:

5 Stunden x 60 min 60 min / 50 Euro (gültig 5 Monaten) 10 Stunden x 30 min 30 min / 30 Euro (gültig 5 Monaten) 1 x 60 min 60 min / 60 Euro

Gesangsunterricht

für Anfänger und Fortgeschnittene

NEWS: Presseberichte

Kontakt:

KONZERT am 19.10. 2022 MARIAHILFER FRAUENWOCHEN Lieder und Klavierwerke von Komponistinnen Ein Abend mit Werken von Johanna Doderer, Augusta Holmès, Adriana Hölszky, Viera Janárčeková, Felicitas Kukuck, Roxanna Panufnik, Ming Wang und Grażyna Bacewicz
„Violetta Kowal sang das Bacewicz-Lied „Mir schmerzt der Kopf“ mit starker Mimik.“
Online Merker am 05.10.2022 Konzert am 04.10.2022 Wien KRYPTA der PETERSKIRCHE „ins LICHT Lieder und Klavierwerke“
Online Merker 20.10.2022 Bericht von Udo Pacolt: „…Das begeisterte Publikum belohnte Violetta Kowal und ihre Partnerin am Klavier Carol Morgan mit lang anhaltendem Beifall, in den sich auch „Brava“-Rufe mischten. Die Mariahilfer Frauenwochen hatten ihren musikalischen Höhepunkt!“ mehr auf Online Merker

ViolettaKowal

Sopran Gesangspädagogin